Sinusitis: Behandlung

Die frühzeitige Behandlung der Sinusitis ist wichtig, um die Symptome zu lindern und gleichzeitig möglichen Komplikationen wie einem Übergreifen der Entzündung auf Augen oder Hirnregion vorzubeugen.

Lesen Sie hier, was bei Sinusitis wirklich hilft.

  • Sinusitis: Therapie im Überblick

    Sinusitis: Therapie
    im Überblick

    Was tun bei Sinusitis? Erfahren Sie hier, welche Maßnahmen helfen, die Belüftung der Nebenhöhlen wiederherzustellen und den Abfluss des Sekrets zu erleichtern.

    mehr erfahren
  • Hilfe aus der Apotheke

    Hilfe aus
    der Apotheke

    In der Apotheke stehen rezeptfreie Mittel gegen Sinusitis zur Verfügung, die helfen, die Beschwerden gezielt zu lindern. Zusätzlich hat sich der Einsatz abschwellender Nasensprays bewährt.

    mehr erfahren
  • Sinusitis: Operation

    Sinusitis:
    Operation

    Eine Nasennebenhöhlen-Operation kommt unter anderem dann in Frage, wenn eine medikamentöse Therapie keinen ausreichenden Erfolg gezeigt hat oder anatomische Veränderungen behoben werden müssen.

    mehr erfahren
  • Sinusitis bei Kindern behandeln

    Sinusitis bei
    Kindern behandeln

    Bei Kindern entwickelt sich eine Sinusitis häufig auf dem Boden einer Erkältung. Doch auch im Rahmen einer Mittelohrentzündung oder einer Allergie kann bei Kindern eine Sinusitis auftreten. Worauf kommt es bei der Behandlung an?

    mehr erfahren
Disclaimer:
© 2016 DVGE Deutscher Verlag für Gesundheit und Ernährung GmbH. Das Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit auf www.behandeln.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf behandeln.de zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss sowie unsere Hinweise zum Datenschutz.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.